Deutsche gesetze kostenlos downloaden

Hallo, ich habe eine Frage dazu, Wenn ich einen Freund von mir, der außerhalb Deutschlands lebt, eine urheberrechtlich geschützte Datei durch einen Torrent herunterladen, und dann hat er diese Datei auf Cloud-Website hochgeladen, zum Beispiel Dropbox. Bin ich sicher, wenn ich diese Datei von Dropbox heruntergeladen ? Danke, wenn Sie diese Zeilen lesen, halten Sie wahrscheinlich einen Brief eines deutschen Anwalts in der Hand, in dem Sie aufgefordert werden, eine saftige Geldstrafe zu zahlen, weil Sie bei der Tat erwischt wurden. Ich werde Sie bitten, nicht in Panik zu verfallen und auf die vielen Fragen zu antworten, die Sie jetzt haben. Wir alle haben unsere Gründe, uns dem illegalen Download in Deutschland zuzuwenden. Für die einen geht es darum, die neueste HBO-Hitserie zu sehen, für die anderen geht es darum, sich zuerst auf dem neuesten Coldplay-Album die Hände zu reichen. Einige wollen sogar eine seltene Version der Star-Wars-Trilogie aus dem Jahr 1991 in die Hände bekommen. Was auch immer es ist, Sie könnten damit in Ihrem Heimatland durchgekommen sein. Das illegale Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Inhalten in Deutschland wird jedoch gesetzlich verurteilt und häufig von privaten Anwaltskanzleien durchgesetzt, die Unterlassungsschreiben versenden. Besucher (Nicht-Staatsbürger) können nicht auf Nachsicht hoffen. In Deutschland wird die Unkenntnis des Gesetzes nicht als Entschuldigung gelten. Natürlich sind sich die meisten Anwaltskanzleien der Tatsache bewusst, dass Studenten/Besucher nicht viel Geld haben. Wenn jedoch Verstöße begangen werden, muss man Bußgelder zahlen, wenn sie etwas illegal herunterladen.

Es ist also besser, informiert zu werden. Das deutsche Urheberrecht ist extrem streng. Es soll Schöpfer wie Schriftsteller, Künstler und Sänger vor denen schützen, die ihre Werke ohne Erlaubnis und ohne Bezahlung verbreiten. Beachten Sie, dass mehrere deutsche Gerichte den Eigentümer der Leitung (Anschlussinhaber) bereits für den Download verantwortlich gemacht haben, es sei denn, sie konnten nachweisen, dass eine dritte Person ihre Verbindung ohne Genehmigung genutzt hat. Der Bundesgerichtshof hat in seinem Urteil vom 11. Juni 2015 entschieden, dass der Eigentümer der Strecke für jeden illegalen Download verantwortlich gemacht werden kann. (BGH, 11.06.2015 – I ZR 75/14). Also, um die Geldstrafe zu entkommen, müssen Sie Beweise liefern, um zu beweisen, dass Sie nichts Illegales heruntergeladen haben. Zusammen mit dem Mahnschreiben zur Feststellung Ihrer Identität und des Inhalts gibt es ein weiteres Dokument mit dem Titel “Unterlassungserklärung”.

Dies ist das deutsche Äquivalent zu einem Unterlassungsbrief, den die Anwaltskanzlei von Ihnen unterzeichnen lassen will, um zu beweisen, dass Sie sich selbst für die Anschuldigungen schuldig sind. Unterschreiben Sie dieses Dokument nicht und senden Sie es nicht zurück! Auf diese Weise würden Sie mehr rechtliche Grundlage gegen Sie geben und müssten zahlen. Die deutschen Gesetze zum File-Sharing sind ziemlich streng und verurteilen eindeutig jede Art von Filesharing-Aktivitäten im Zusammenhang mit urheberrechtlich geschützten Inhalten. Während sowohl Download als auch Upload gesetzlich verurteilt sind, ist es in Wirklichkeit der Upload-Teil des Prozesses, der mit einem Warnschreiben belohnt wird. Wenn Sie Dienste wie Torrent-Clients verwenden, können Sie die Datei, die Sie herunterladen, automatisch freigeben. Aus diesem Grund erhalten Torrent- und andere P2P-Kunden viele Briefe von deutschen Anwälten. Hallo! Wie machen Sie es mit Anzeigen, die auf Websites auftauchen oder Tabs öffnen? AdBlock aktivieren ist genug? Jetzt weiß ich, dass ich meinen Torrent löschen muss, bevor ich nach Deutschland gehe. Das ist beängstigend.

Was sollten wir uns sonst noch bewusst sein? Sie erwähnt auch mit VPN ist legal, sind sie nur legal, weil Sie für sie bezahlen müssen? bc wenn nicht, würde es keinen Sinn machen. Können Sie uns ein VPN empfehlen, das wir in Deutschland problemlos nutzen können? Die Gebühren dafür mit deutschen Anwälten, die auf Urheberrechtsverletzungen spezialisiert sind, können variieren. Es lohnt sich wirklich in vielen Fällen. Hier finden Sie alles, was Sie wissen wollen, wie Sie auf ein Warnschreiben für das illegale Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Inhalten in Deutschland reagieren können.